Sie wollen Ihren Pflegedienst verkaufen?
Die Amberger Consulting GmbH hilft Ihnen dabei.

Verkaufen von Pflegediensten und Pflegeeinrichtungen

Sie planen den Verkauf ihres Pflegedienstes oder ihrer Pflegeeinrichtung? Die Amberger Consulting GmbH ist als Beratung für Heil- und Pflegeberufe täglich mit allen Versorgungsformen in Deutschland in Kontakt. Egal ob ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst, Tagespflege, Wohngemeinschaft, Betreutes Wohnen, außerklinische Intensivpflege oder Pflegeheime, wir fühlen uns in allen Disziplinen zuhause. Dabei geht es uns vor allem darum, Ihre Bedürfnisse zu verstehen, um Sie optimal auf dem gemeinsamen Weg zu entlasten.

Oder stehen Sie noch einen Schritt vorher bei der Überlegung, ob ein Verkauf Sinn macht bzw. wie hoch der aktuelle Wert des Unternehmens am Markt sein könnte? Durch die Vielzahl an externen Einflüssen wie Zinssteigerungen, Tarifeinführung, Krieg in Europa, Fachkräftemangel und -fluktuation, regelmäßige Gesetzesänderungen und drei Jahre Coronapandemie, hat sich der Markt deutlich gewandelt. Wichtiger denn je, sich von Beginn an korrekt im Verkaufsprozess aufstellen.

Gerne unterstützen wir Sie vollumfänglich von der ersten strategischen Planung bis zur Übergabe des Unternehmens. Vertrauensvoll an Ihrer Seite, um den für Ihr Lebenswerk passenden Nachfolger zu finden als auch ergebnisorientiert, um den bestmöglichen Kaufpreis zum richtigen Zeitpunkt zu generieren.

Für Einsteiger:

Sie planen eine interne oder externe Nachfolge
für Ihr Lebenswerk aus jahrelanger harter Arbeit.

Was wir tun
• Wir führen ein unverbindliches Erstberatungsgespräch mit Ihnen.
• Wir erstellen ein anonymisiertes Kurzprofil.
• Wir erstellen ein Unternehmensportrait.
• Wir suchen die passenden Interessenten für Ihr Angebot.
• Wir führen diskrete Firmenbesichtigungen durch.
• Wir beraten Sie bei der Zusammenstellung der benötigten Unterlagen.
• Wir moderieren nach Absprache die Erstgespräche mit Interessenten.
• Wir betreuen Sie diskret während des gesamten Transaktionsprozesses.
• Wir unterstützen Sie bei den Verhandlungen.
Wir können die Erstellung des Kaufvertrages über unsere Kooperationspartner abwickeln.
• Wir begleiten auf Wunsch den Notartermin.

Individuell vereinbart unterstützen wir Sie bei einer
potenziellen Kaufpreis- und Risikoüberprüfung (Due Diligence).

Für Erfahrene:

Sie haben auf einen Verkauf hingearbeitet und suchen
einen Makler mit fokussiertem Käufernetzwerk in der Pflege.

Unsere Schwerpunkte:

• Private M&A
• Public M&A
• Distressed M&A
• Auktionsprozesse, Dual/Triple Tracking
• Joint Ventures
• Carve-outs

Wir begleiten die Sell-Side vollumfänglich:
Exposé Erstellung
Wertermittlung
Massnahmen zur kurzfristigen Wertsteigerung
Anonymisierte Käufersuche
NDA
Unterstützung bei der Kaufpreisverhandlung
Begleitung bei der Due Diligence
Unterstützung bei der Finanzierung für den Käufer

Individuell vereinbart unterstützen wir Sie bei einer
potenziellen Kaufpreis- und Risikoüberprüfung (Due Diligence).

Den eigenen ambulanten Pflegedienst verkaufen.

Das ist ein großer Schritt und ein einschneidendes Erlebnis. Als Sanierungsberater (IFUS/TMA) und Sachverständige für Unternehmensbewertungen (DGuSV) für Heil- und Pflegeberufe sind wir ausgewiesene Experten mit langjähriger Erfahrung im Verkauf und in der Sanierung von Pflegediensten/ Pflegeeinrichtungen. Das gesamte Team steht vertrauensvoll an Ihrer Seite, um für Ihr Lebenswerk einen passenden Nachfolger/Käufer zu finden.

pflegedienst verkaufen

Der aktuelle Verkaufsmarkt 

Der Verkauf einer Pflegeeinrichtung, bzw. eines Pflegedienstes ist hochspezialisiert und erfordert von uns besonders viel Feingefühl, denn für Sie ist das unter Umständen ein sensibler Schritt. Vor allem die aktuellen Marktgegebenheiten wie die gestiegenen Zinsen, der Krieg, die Tarifeinführung und Corona haben den Markt und die Situation einen Pflegedienst zu verkaufen verändert. Dabei geht es am Ende nicht nur um die Käufergruppe, welche sich verändert hat, sondern auch um die Analyse detaillierter betrieblicher Faktoren, die den potenziellen Verkaufspreis und somit den Pflegedienstverkauf bestimmen.

Darunter zählen zum Beispiel die Führung, Digitalisierung und auch die Mitarbeitergegebenheiten. Daraus ausgerichtet muss entsprechend die Wirtschaftlichkeitsplanung der nächsten Jahre angepasst werden, wo natürlich der aktuelle Status Quo der betrieblichen Gewinne einen Einfluss findet. Daraus resultierend bestimmt sich der Verkaufspreis Ihrer Pflegeeinrichtung.

Der Prozess – Wie wir Ihren Pflegedienst erfolgreich verkaufen

 
Ihre Pflegeeinrichtung, bzw. Pflegedienst kann an Angehörige, Mitarbeitende oder einen externen Käufer verkauft werden. Diesen Prozess begleiten wir ganzheitlich und sehr sensibel. Darüber hinaus setzt sich ein Pflegdienstverkauf aus verschiedenen Parametern zusammen, die eingehalten werden sollten, um den höchstmöglichen Verkaufspreis für Ihren Pflegedienst erzielen zu können.

 

pflegedienst verkaufen

Erstens: 

Bevor der Verkaufsprozess gestartet wird, muss der Unternehmenswert des Pflegedienstes bestimmt werden. Das Wertgutachten des Pflegedienstes wird nach IDW S1 Standards durch zertifizierte Sachverständige (DGuSV) von uns erstellt.

Zweitens: 

Nach der Erstellung der Unternehmensbewertung des Pflegedienstes, startet der Verkaufsprozess, den wir vollumfänglich übernehmen. Dabei erstellen wir ein Exposé vom Unternehmen und starten die Käufersuche. Hierbei ist wichtig: Die Kontaktierung der Käufer erfolgt anonym. Dies bedeutet, dass uns die Diskretion und Sensibilität wichtig ist, damit ein Verkauf seriös durchgeführt werden kann und z.B. Mitarbeiter keine Informationen über den potenziellen Verkauf erhalten.

Drittens: 

Nach erfolgreicher Kontaktierung und der Bekundung von Kaufinteresse, führt zumeist ein Käufer eine Due Diligence Prüfung (Prüfung des Unternehmens auf wirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Verhältnisse) durch, welche selbstverständlich von uns unterstützt wird; wie auch der Übergabeprozess nach erfolgreichem Verkauf des Pflegedienstes.

Darüber hinaus begleiten wir gerne die Käuferseite bei der Darlehensvermittlung des Kaufpreises (externe Käufer, Angehörige oder auch für Mitarbeitende) und nach Übergang des Betriebs bei der Ausschöpfung vorher definierter Potenziale.

Unsere Premisse: Wir übernehmen jeden einzelnen Schritt des Verkaufsprozesses Ihrer Pflegeeinrichtung und Sie müssen sich lediglich darum bemühen, dass Sie Ihren Pflegedienst im Zuge des Verkaufsprozesses, wie in der Vergangenheit, erfolgreich weiterführen.

Wie wir Sie beim Verkauf Ihres Pflegedienstes unterstützen

Unsere Leistungen:

  • Wertermittlung
  • Rechtliche Begleitung
  • Due Diligence Prüfung
  • Begleitung des gesamten Kauf- und Verkaufsprozesses
  • Begleitung bei Notarterminen
  • Gestaltung des Kaufvertrages und rechtliche Absicherung
pflegedienst verkaufen

Der nächste Schritt

Sollten Sie überlegen Ihre Pflegeeinrichtung zu verkaufen, dann melden Sie sich gerne über unser Kontaktformular, per Mail oder rufen Sie uns gerne an. Wir werden Sie umgehend kontaktieren und vereinbaren mit Ihnen einen ersten Gesprächstermin, in dem wir mit Ihnen über den Prozess und die Möglichkeiten des Verkaufs Ihres Pflegedienstes sprechen. Dies ist selbstredend kostenfrei.