Interim Management

Interim Management

Das Interim Management in der Pflege

Das Interim Management in der Pflege

Neben einer Restrukturierungs- und Sanierungsanalyse ist es wichtig, die analysierten Prozesse auch tatsächlich zu verbessern. Dabei scheitern die neuen Strukturen und Maßnahmen in der Regel, dass diese nicht konsequent mit Unterstützung eines Interim Managements im Pflegedienst implementiert werden. Pflegedienstinhabern fehlen oft die Werkzeuge, praktischen Ansätze und die zeitlichen Kapazitäten die Optimierungen dauerhaft und Selbstständigkeit im Pflegedienst zu etablieren. Aus diesem Grund unterstützt Sie die Amberger Consulting GmbH dabei praktisch, so dass Sie die Maßnahmen durch ein gezieltes Training in Zukunft eigenständig und dauerhaft selbst überwachen und ausüben können. Deshalb ist es wichtig ein Interim Management in der Pflege, je nach Unternehmenssituation, nach einer Prozessanalyse einzusetzen.

Aufgaben eines Interim Managements in der Pflege

Ein Interim Manager in der Pflege hat vor allem die Aufgabe, dass die praktischen Ansätze zur Optimierung tatsächlich ausgeführt und umgesetzt werden. Dabei entlastet der Interim Manager in der Pflege den Inhaber/Geschäftsführer im Arbeitsalltag und kann das Wissen aus anderen Pflegeeinrichtungen einfließen lassen. Das Aufgabenspektrum kann dabei folgende Aufgaben umfassen:

 

  • Dienst- und Tourenplanung
  • Personalbedarfsplanung
  • Wirtschaftlichkeitscontrolling
  • Leistungsplanung- und Verkauf
  • Führung von Mitarbeitern
  • Abrechnung
  • Diverse Verwaltungsaufgaben
  • Mitarbeitercoaching
  • Aufbereitung von steuerlichen Unterlagen
  • Fuhrparkmanagement
  • Juristische Unterstützung
  • Leistungsmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Marketing
  • Abstimmung mit dem Steuerberater
  • Personalsuche

 

Im gesamten Prozess ist die Zusammenarbeit zwischen dem Interim Management und dem Inhaber exorbitant wichtig. Die Prozesse sollten gemeinsam abgestimmt und der Inhaber möglichst in vielen Bereichen geschult bzw. gecoacht werden.

Vorteile eines Interim Management in der Pflege

Neben der Unterstützung der Pflegedienstleitung und der Geschäftsführer sind die Vorteile, dass der Pflegedienst durch das Interim Management eine enorme Entlastung erhält und die zuvor analysierten Strukturen mit ziemlich hoher Sicherheit implementiert werden. Das übergeordnete Ziel ist die Verbesserung der wirtschaftlichen Situation und nachhaltige die Etablierung des Pflegedienstes am Standort über die nächsten Jahre. Ein weiterer großer Vorteil ist auch, dass durch den Interim Manager im Pflegedienst eine andere Ebene in Kommunikation zu den Mitarbeitern herrscht. Dies bedeutet, dass der Interim Manager die Mitarbeiter von betroffenen zu Beteiligten macht und diese den Prozess der Restrukturierung stärker unterstützen und den Prozess der Optimierung Ihres Pflegedienstes nicht verhindern.

Sie möchten mehr über unsere Unternehmensberatung in Düsseldorf erfahren?

 

Kontaktieren Sie uns gerne